Ausbildung bei CIB

CIB bietet Studenten und Auszubildenden die Möglichkeit, ihre Lehrpläne mit einem bezahlten Praktikum zu kombinieren.

An unseren Standorten in München, Karlsruhe und Münster gibt es diese Form der Ausbildung schon seit 1996, da die Duale Ausbildung in Deutschland theoretische Studienmodule mit Zeiteinsätzen in Unternehmen kombiniert.

Die Abwechselung zwischen Bildungsstätte und Unternehmen ist eine bereichernde Erfahrung und nicht in wenigen Fällen wird der Praktikant nach Beendigung des Praktikums vom Unternehmen als fester Mitarbeiter übernommen.

¿Wie ist der Ablauf der „Dualen Ausbildung“?

Die „Duale Ausbildung“ ist ein professionelles Bildungsformat, bei dem die Weiterbildung gleichermaßen im Unternehmen als auch in der Ausbildungsstätte stattfindet. Die Lernenden werden als Azubi bzw. Azubine bezeichnet.

Während deines Praktikums bei CIB bist du ein vollwärtiges Teammitglied und hast einen zuständigen Betreuer an deiner Seite. Die Unternehmensabläufe und Arbeitsweisen wirst du schnell verinnerlichen und gleichzeitig eigene Ideen und Kenntnisse mit einbringen können.

Je nach Ausbildungs- und Interessenschwerpunkt wirst du Teil einer für dich geeigneten Abteilung: Informatik, Ingenieurwesen, Entwicklung, aber auch anderer Unternehmenszweige wie Sales, Marketing, Verwaltung oder die Rechtsabteilung.

Möchtest du mehr über die Duale Ausbildung bei CIB wissen, dann sende uns ein E-Mail unter info@cib-impulsa.es.